Entwicklungen

Technologische Entwicklung

Széchenyi 2020 – Investition in die Zukunft

ANSCHAFFUNG VON MODERNEN DIAGNOSTIKEINRICHTUNGEN FÜR FAHRZEUGE BEI J&S SPEED KFT!

WIR BEDANKEN UNS FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG DES UNGARISCHEN STAATES UND DER EUROPÄISCHEN UNION.

Beginn der Verwirklichung des Projektes: 02.01.2019
Anfangszeitpunkt der Verrechenbarkeit des Projektes: 28.09.2018

Geplanter Tag der Beendigung des Projektes: 01.07.2019

Identifizierungsnummer des Projektes: 2019-102-I1-00006378

Der Betrag der nicht zu rückerstattenden Unterstützung ist 5 019 110 Ft bei einer Unterstützungsintensität von 50 %. Die Gesamtkosten des Projektes betragen 10 038 220 Ft.

Wir kaufen im Rahmen des Entwicklungsprojektes neue modernen Geräte für Fahrzeugdiagnostik, nämlich:

– Werkstatttablet
– Einrichtung zur Einstellung des Fahrgestells
– Fahrbühne zur Spieluntersuchung

Wir können mithilfe der im Ergebnis unserer Entwicklungen einzuführenden Dienstleistungen solche neue, früher auch in der Region nicht – oder nur teilweise – erreichbaren Dienstleistungen anbieten, wodurch wir sowohl unsere bestehenden, als auch unsere neuen Kunden entsprechend den Rechtsnormvorschriften mit noch mehr modernen, vollkommenen Dienstleistungen bedienen können. Darüber hinaus werden wir fähig sein jede Diagnostik auch im Falle unseres eigenen Maschinenparkes durchzuführen, so können wir alle Service- und Einstellungsoperationen innenbetrieblich lösen. Demzufolge können wir mit verringerten Kosten, sich erhöhenden Einnahmen und einer wirksameren Funktion rechnen.

UMBAU, ERWEITERUNG DER SERVICEHALLE, BEFLASTERUNG AM STANDORT

 

ENTWICKLUNGSPLAN NEUES UNGARN

Im Rahmen der Entwicklungsplanes Neues Ungarn Mittel-transdanubisches Operativprogramm wurde die in 2890 Tata, Agostyáni út 78. befindliche Servicehalle der Firma J&S Speed Kft. umgebaut und erweitert, sowie auch die Beflasterung des erwähnten Standortes durchgeführt, wodurch wir die Kundenansprüche noch genauer erfüllen können.

  • Die Gesamtkosten des Projektes betragen: 162.968.807 Ft.
  • Unterstützungsmass: 50 %
  • Unterstützungsbetrag: 81.484.403 Ft.

Das Projekt wurde durch Finanzierung von der Mittel-transdanubischen Regionalen Entwicklungsagentur verwirklicht.

Identifikationsbezeichnung der Bewerbung: KDOP-1.1.1/C-11-2011-0121

Ausschreiber der Bewerbung:

Nationale Entwicklungsagentur

1077 Budapest, Wesselényi u. 20-22.

Mitwirkende Organisation: Mittel-transdanubische Entwicklungsagentur Gemeinnützige Nonprifit Kft., 8000 Székesfehérvár, Rákóczi u. 25.

Wir können unsere Entwicklung auf 2 Teile trennen, welche an einem Standort, in 2890 Tata, Agostyáni út 78. dem Bewerbungsprojekt verwirklicht wurden.

Umbau und Erweiterung der Montagehalle am Standort in Agostyáni út 78.
Beflasterung des Parkplatzes am Standort in Agostyáni út 78.

Die Gesamtkosten unseres Projektes betragen 162.968.807 Ft, wozu wir eine Unterstützung von 50 % mit 81.484.403 Ft beansprucht haben. Das Projekt wird mit der Unterstützung der Europäischen Union, der Mitfinanzierung des Europäischen Regionalen Entwicklungsfonds und aus dem Zentralbudget der Ungarischen Republik verwirklicht.

Unseren Entwicklungszielsetzungen gehören die Anschaffung von weiteren Kraftfahrzeugen, die Erhöhung der Beschäftigung, die umweltbewusste Entwicklung unserer bestehenden Infrastruktur.

Begünstigte: J&S Speed Kft., 2890 Tata, Agostyáni út 91.

Ausführer:

  • Éptiker Kft. 2896 Szomód, Kossuth Lajos út 106.
  • Village-Park Kft., 2890 Tata, Új út 3.

Mitwirkende Organisation: KDRFÜ Mittel-transdanubische Regionale Entwicklungsagentur Gemeinnützige Nonprofit Kft.

Széchenyi 2020 – Investition in die Zukunft

ANSCHAFFUNG VON MODERNEN DIAGNOSTIKEINRICHTUNGEN FÜR FAHRZEUGE BEI J&S SPEED KFT!

WIR BEDANKEN UNS FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG DES UNGARISCHEN STAATES UND DER EUROPÄISCHEN UNION.

Beginn der Verwirklichung des Projektes: 02.01.2019
Anfangszeitpunkt der Verrechenbarkeit des Projektes: 28.09.2018
Geplanter Tag der Beendigung des Projektes: 01.07.2019
Identifizierungsnummer des Projektes: 2019-102-I1-00006378

Der Bertrag der nicht zu rückerstattenden Unterstützung ist 5 019 110 Ft bei einer Unterstützungsintensität von 50 %. Die Gesamtkosten des Projektes betragen 10 038 220 Ft.

Wir kaufen im Rahmen des Entwicklungsprojektes neue moderen Geräte für Fahrzeugdiagnostik, nämlich
– Werkstatttablet
– Einrichtung zur Einstellung des Fahrgestells
– Fahrbühne zur Spieluntersuchung
– Interface für Fahrzeugdiagnostik

Wir können mithilfe der im Ergebnis unserer Entwicklungen einzuführenden Dienstleistungen solche neue, früher auch in der Region nicht – oder nur teilweise – erreichbaren Dienstleistungen anbieten, wodurch wir sowohl unsere bestehenden, als auch unsere neuen Kunden entsprechend den Rechtsnormvorschriften mit noch mehr modernen, vollkommenen Dienstleistungen bedienen können. Darüber hinaus werden wir fähig sein jede Diagnostik auch im Falle unseres eigenen Maschinenparkes durchzuführen, so können wir alle Service- und Einstellungsoperationen innenbetrieblich lösen. Demzufolge können wir mit verringerten Kosten, sich erhöhenden Einnahmen und einer wirksameren Funktion rechnen.

WOLLEN SIE MEHR INFORMATIONEN ÜBER UNSERE FIRMA HABEN?

Besuchen Sie uns, unsere Kollegen stehen Ihnen gerne zur Verfügung..